Information

Die Bedeutung von weichem Hundefutter

Die Bedeutung von weichem Hundefutter



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie durch die Tierhandlungen streifen, stehen Sie nicht nur vor der Entscheidung, welche Marke Sie kaufen möchten, sondern Sie müssen auch zwischen weichem Konservenfutter und trockenem, hartem Futter wählen. Wägen Sie Ihre Optionen ab, bevor Sie das nächste Mal Hundefutter kaufen.

Was ist weiches Hundefutter?

Weiches Hundefutter wird als austauschbares Dosenfutter, nasses oder feuchtes Hundefutter bezeichnet. Dieses Zeug ist in versiegelten Dosen verpackt und diese Dosen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Wie der Name schon sagt, ist dieses Hundefutter weich, feucht und hat einen hohen Wassergehalt.

Welche Hunde profitieren von weichem Futter?

Weiches Hundefutter ist die optimale Wahl für einen Welpen, der ab einem Alter von 3 bis 4 Wochen von seiner Mutter entwöhnt wird. Nach 7 Wochen werden Welpen jedoch normalerweise im Laufe einer Woche auf trockenes Knabberei umgestellt. Weiches Futter wird auch für Hunde mit Zahnfleischschmerzen oder fehlenden Zähnen empfohlen, da hartes Futter beim Fressen zu Beschwerden führen kann. Wenn sich ein Hund krank fühlt oder sich weigert, Trockenfutter zu essen, versenkt er oft die Zähne in einem weichen Maden.

Vorteile

Betrachten Sie den Vorteil dieser Art von Essen. Während das weiche Lebensmittel in seiner Dose versiegelt ist, ist es im Vergleich zu trockenem Lebensmittel länger haltbar. Da das Lebensmittel versiegelt ist, werden weniger oder keine Konservierungsmittel hinzugefügt, um das Lebensmittel frisch zu halten. Weiche Lebensmittel haben oft mehr Fleischproteingehalt und weniger Kohlenhydrate als Trockenfutter. Weiche Lebensmittel werden weniger verarbeitet und enthalten weniger Füllstoffe als Trockenfutter. Der zusätzliche Wassergehalt in weichen Lebensmitteln kann einem übergewichtigen Hündchen helfen, sich zufrieden zu fühlen, ohne zusätzliche Lebensmittel zu essen.

Nachteile

Wie bei jedem anderen Produkt gibt es auch bei weichen Lebensmitteln einige negative Aspekte, über die man nachdenken muss. Nach dem Öffnen muss das weiche Essen innerhalb weniger Tage verbraucht werden und darf nicht länger als eine Stunde bei Raumtemperatur stehen gelassen werden. Andernfalls können Bakterien darauf wachsen und Sie krank machen, wenn sie es frisst. Im Vergleich zu trockenem Knabbergebäck kostet weiches Essen mehr. Leider kann sich aufgrund seiner weichen, klebrigen Konsistenz weiches Futter zwischen den Zähnen eines Hundes verfangen und Karies verursachen. Wenn Sie mit dem Zähneputzen Schritt halten, kann dies jedoch dazu beitragen, diesen Faktor zu verringern.


Schau das Video: Hundefutter im Vergleich. Rund um den Hund mit Masih Samin. ZooRoyal (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos