Information

DIY: Hundeleine

DIY: Hundeleine



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Photos.com/PhotoObjects.net/Getty Images

Die Leine eines Hundes ist eines der wichtigsten Accessoires, die er hat. Wenn Sie eine Leine zu Hause herstellen, können Sie sicherstellen, dass eine Leine für mehrere Zwecke verwendet werden kann und alle Ihre Anforderungen erfüllt.

Eine Hundeleine machen

Schritt 1

Entscheiden Sie sich für die Länge der Leine. Eine längere Leine gibt einem Hund mehr Raum zum Erkunden, und eine kürzere Leine ist besser für Trainingszwecke.

Messen Sie Ihr Seil, um die erforderliche Länge zuzüglich der zusätzlichen 12 Zoll zu verdoppeln. Das Extra wird benötigt, um die Handschlaufe zu erstellen. Schneiden Sie die Kette mit dem Bolzenschneider auf genau die halbe Länge des Seils.

Schritt 2

Befestigen Sie die Kette mit der Zange am Bolzen-Karabinerhaken und schließen Sie das Glied sicher. Falten Sie das Seil in zwei Hälften und befestigen Sie es ebenfalls am Karabinerhaken. Dies geschieht, indem die losen Enden in einem Schlupfknoten durch die Schlaufe über die Öffnung des Karabinerhakens geführt werden. Ziehen Sie das Seil fest und achten Sie darauf, dass beide Enden gleich lang bleiben.

Schritt 3

Führen Sie die Enden des Seils von unten in das erste Glied der Kette ein. Ziehen Sie sie nach oben und setzen Sie sie von oben in das zweite Glied ein. Setzen Sie diese Über- / Unterbewegung über die gesamte Länge der Kette fort und halten Sie beide Enden des Seils gleichmäßig und straff zusammen.

Binden Sie das Seil am letzten Glied ab und verknoten Sie es mehrmals, um zusätzlichen Halt zu erhalten.

Schritt 4

Öffnen Sie das letzte Glied leicht und zählen Sie rückwärts entlang der Kette, bis genügend Glieder vorhanden sind, um eine Schlaufe um Handgelenk und Hand zu bilden. Dies wird zum Leinengriff. Befestigen Sie den offenen Link an dem ausgewählten und schließen Sie ihn dann sicher.

Wenn Sie ein überschüssiges Seil haben, verknoten Sie es ebenfalls mit diesem Glied und schneiden Sie dann die Enden ab.

  • Wickeln Sie die Leine nicht um einen Arm oder Finger, insbesondere nicht um einen, der eine Kette enthält.

  • Überprüfen Sie den Bolzen-Karabinerhaken häufig, um sicherzustellen, dass er stabil und funktionsfähig ist.

  • Es können verschiedene Seilfarben verwendet werden, ebenso wie andere Materialien wie Leder oder Stoff.

  • Um eine Leine ohne Kette herzustellen, wiederholen Sie die obigen Schritte, verwenden Sie jedoch eine Seilklemme oder einen Kunststoffschrumpfschlauch, um die Schlaufe zu sichern.

Artikel, die Sie benötigen

  • Bolzenschnapphaken (mittel oder groß)
  • Nylon-Seil
  • Edelstahlkette (1- bis 1,5-Zoll-Glieder)
  • Bolzenschneider
  • Zange
  • Schere
  • Seilklemme (optional)
  • Kunststoffschrumpfschlauch

Verweise

Tipps

  • Es können verschiedene Seilfarben verwendet werden, ebenso wie andere Materialien wie Leder oder Stoff.
  • Um eine Leine ohne Kette herzustellen, wiederholen Sie die obigen Schritte, verwenden Sie jedoch eine Seilklemme oder einen Kunststoffschrumpfschlauch, um die Schlaufe zu sichern.

Warnungen

  • Wickeln Sie die Leine nicht um einen Arm oder Finger, insbesondere nicht um einen, der eine Kette enthält.
  • Überprüfen Sie den Bolzen-Karabinerhaken häufig, um sicherzustellen, dass er stabil und funktionsfähig ist.


Schau das Video: DIY: Hundespielzeug selber machen. WIR - Freundschaft grenzenlos. SWR Kindernetz (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos