Information

Border Collie Vs. Shetland Schäferhunde

Border Collie Vs. Shetland Schäferhunde



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Border Collies und Shetland-Schäferhunde hüten beide Hunde, aber sie unterscheiden sich stark voneinander. Wenn Sie überlegen, welche Rasse Sie als Haustier bekommen möchten, interessieren Sie sich für deren Eigenschaften.

Lerne die Rassen kennen

Die genaue Geschichte der Border Collies ist nicht bekannt, aber es ist klar, dass sie aus den schottischen Grenzgebieten stammen, in denen sie als Arbeitshunde gezüchtet wurden, hauptsächlich für Schafherden. Sie wurden erst 1995 vom American Kennel Club anerkannt. Wie der Name schon sagt, stammen Shetland-Schäferhunde von den schottischen Shetlandinseln. Es wird angenommen, dass sie zusätzlich zu anderen Collie-Blutlinien Border-Collie-Blut haben. Bis 1911 wurden sie vom American Kennel Club anerkannt.

Größe und Gewicht

Männliche Border Collies sollten zwischen 19 und 22 Zoll am Widerrist stehen, während weibliche zwischen 18 und 21 Zoll stehen sollten. Sie sollten ungefähr zwischen 30 und 45 Pfund wiegen. Shetland-Schäferhunde sind viel kleiner und messen am Widerrist zwischen 13 und 16 Zoll. Im Durchschnitt sollten sie weniger als 30 Pfund wiegen, wobei ihr Gewicht proportional zu ihrer Größe ist.

Mantel und Farbe

Border Collies gibt es sowohl in grob als auch in glatt beschichteten Varianten, wobei die grob beschichtete Art längeres und gröberes Haar hat als die kurzbeschichtete. Sowohl raue als auch glatte Border Collies haben Doppelschichten. Sie können in allen Farben und Markierungen erhältlich sein, von fest über zweifarbig oder dreifarbig bis hin zu Zobel. Shetland-Schäferhunde haben Doppelmäntel mit dicken, dichten Unterwäschen und langen, geraden und harten Außenmänteln. Sie können schwarz, blau, merle oder zobelig sein und unterschiedliche Mengen an weißen oder braunen Markierungen aufweisen.

Pflegeanforderungen

Als Arbeitshunde haben sowohl Border Collies als auch Shetland-Schäferhunde einen relativ hohen Trainingsbedarf. Beide Rassen erfordern tägliche Spaziergänge sowie tägliche Spiel- oder Trainingseinheiten, um geistig aktiv zu bleiben. Da sie kleiner sind, erfordern Shelties etwas weniger Bewegung. Border Collies sind relativ pflegeleicht, wenn es um die Pflege geht. Sie müssen ihre Mäntel nur ein- oder zweimal pro Woche bürsten. Shetland-Schäferhunde müssen als langhaarige Rasse täglich gebürstet und regelmäßig regelmäßig gepflegt werden.


Schau das Video: Border Collie. Reportage für Kinder. Anna und die Haustiere (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos