Information

Können Hunde Pepto Bismol einnehmen?

Können Hunde Pepto Bismol einnehmen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Können Hunde Pepto Bismol einnehmen?

Antworten

Der Artikel besagt, dass Pepto-Bismol ein Medikament ist, das für Menschen verwendet wird. Wenn Ihr Hund die gleiche Krankheit oder Krankheit hat, kann er Pepto-Bismol einnehmen. Es wurden keine Studien zur Sicherheit oder Wirksamkeit der Verabreichung von Pepto-Bismol an Hunde durchgeführt.

Solange Sie sicher sind, dass das Produkt für den Menschen gekennzeichnet ist, sollte Ihr Hund keine negativen Auswirkungen davon haben. Ich würde jedoch nicht behaupten, dass es für sie sicher ist, es zu nehmen.

Ich selbst würde es nicht nehmen wollen, weil ich nicht riskieren möchte, die schlechte Angewohnheit zu bekommen, Dinge zu nehmen, die ich aufgrund meines Alters nicht nehmen sollte. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es für Hunde ratsam ist.

Mein Tierarzt hat mir ein paar Dinge empfohlen. Ich nehme das Bismol nicht, da mein Hund Prednison bekommt, was eine ziemlich harte Droge ist. Ich benutze Dr. Bronners, was sehr zu helfen scheint, besonders die Flüssigkeit. Ich versuche, ihn auf 1 Teelöffel oder weniger in Wasser zu beschränken, was sehr helfen sollte. Es ist ein großartiges Produkt.

Als ich Mitte der 80er Jahre in den USA aufwuchs, wurde Pepto-Bismol verwendet, um Magenverstimmungen bei kleinen Kindern zu "beruhigen". Wir haben es nicht als Droge betrachtet, Hunden zu geben, aber jetzt scheint es eine übliche Sache zu sein, und das kann es sein. Es ist eine Flüssigkeit, also könnte er sie einfach auflecken. Ich weiß nicht, ob es sich nachteilig auf Hunde auswirken würde, aber die Tatsache, dass es bei kleinen Kindern gewirkt hat, ist ein Hinweis darauf, dass es bei einem Hund wirken könnte. Die Tatsache, dass es flüssig ist, wäre auch ein Problem.

Pepto-Bismol wurde als sehr mildes Beruhigungsmittel für Kinder verwendet, insbesondere in den Tagen, als es keine Anti-Angst-Medikamente gab. Jetzt wird es als letztes Mittel für Kinder verwendet, um zu verhindern, dass ein ernsteres Problem so weit eskaliert, dass es ins Krankenhaus eingeliefert werden muss.

Es ist keine gute Idee, Ihrem Hund Pepto-Bismol in irgendeiner Form über einen längeren Zeitraum zu geben. Es kann einen Hund lethargisch und schläfrig machen und kann auch eine Quelle von Verdauungsproblemen bei Hunden sein, einschließlich Leber- und Bauchspeicheldrüsenproblemen.

Der einzige Grund, warum ich nicht absolut gegen die Verwendung von Pepto-Bismol bin, ist, dass ich einen Tierarzt aufsuchte, der es bei einem Hund mit Durchfall verwendet hatte, der auf andere Behandlungen nicht ansprach. Damals schien es zu funktionieren.

Früher (als ich klein war) wurde es verwendet, um Magenverstimmungen bei kleinen Kindern zu "beruhigen". Wir haben es nicht als Droge betrachtet, Hunden zu geben, aber jetzt scheint es eine gängige Sache zu sein, und es kann sein, dass es so ist. Es ist eine Flüssigkeit, also könnte er sie einfach auflecken. Ich weiß nicht, ob es sich nachteilig auf Hunde auswirken würde, aber die Tatsache, dass es bei kleinen Kindern gewirkt hat, ist ein Hinweis darauf, dass es bei einem Hund wirken könnte. Die Tatsache, dass es flüssig ist, wäre auch ein Problem.

Ich kann nicht zustimmen, dass Pepto Bismol Hunden verabreicht werden kann. Ich würde nicht denken, dass es sogar für einen Hund mit Magenverstimmung ratsam wäre, da es Leberprobleme verursachen könnte, wenn es nicht in Maßen gegeben wird. Es hat auch einen Geruch, den Hunde leicht riechen können und Erbrechen verursachen können. Es ist keine gute Idee, mit so etwas einen Hundemagen zu machen.

Ich weiß, dass es bei Hunden verwendet wurde. Ich habe einen Hund, der ein bisschen davon genommen hat, wenn er aufgeregt war, und ich habe kein Problem damit. Es wird seit über 50 Jahren zur Behandlung von aufgeregten Hunden verwendet. Vor ein paar Jahren sah ich es auf einer Liste von Dingen, die man bei Hunden vermeiden sollte.

Solange Sie sicher sind, dass das Produkt für den Menschen gekennzeichnet ist, sollte Ihr Hund keine negativen Auswirkungen davon haben. Ich würde jedoch nicht behaupten, dass es für sie sicher ist, es zu nehmen.

Ich selbst würde es nicht nehmen wollen, weil ich nicht riskieren möchte, die schlechte Angewohnheit zu bekommen, Dinge zu nehmen, die ich aufgrund meines Alters nicht nehmen sollte. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es für Hunde ratsam ist.

Ja, Pepto Bismol ist für den Menschen. Als Kind habe ich Pepto Bismol verwendet. Es ist ein gutes Produkt und es hilft, wenn Ihr Hund sich aufregt. Es hilft auch, wenn Ihr Hund eine Magenverstimmung hat. Ich würde es nicht bei meinem Hund verwenden, weil es meinem Hund zu schläfrig und zu entspannt fühlen würde. Ich denke, es kann ein gutes Produkt für Hunde sein. Es wird für die meisten Tierarzneimittel empfohlen.

Es wurde als leichtes Beruhigungsmittel bei Kindern und zur Beruhigung von Magenverstimmungen verwendet, als ich aufwuchs. Ich denke, es ist ein großartiges Produkt, das Sie bei einem Hund verwenden können, der nicht bei guter Gesundheit ist und eine Magenverstimmung hat.

Mein Tierarzt hat mir ein paar Dinge empfohlen. Ich nehme das Bismol nicht, da mein Hund Prednison bekommt, was eine ziemlich harte Droge ist. Ich benutze Dr. Bronners, was sehr zu helfen scheint, besonders die Flüssigkeit. Ich versuche, ihn auf 1 Teelöffel oder weniger in Wasser zu beschränken, was sehr helfen sollte. Es ist ein großartiges Produkt.

Nach unserer Erfahrung wirkt Pepto-Bismol bei den meisten Hunden mit Durchfall nicht. Wir haben festgestellt, dass viele Hunde nach der Behandlung nur noch Durchfall bekommen. Wir haben auch festgestellt, dass Pepto-Bismol auch bei gesunden Hunden Durchfall und Erbrechen verursachen kann. Aus diesen Gründen empfehlen wir es nicht für Hunde mit Durchfall.

Wir geben unseren Hunden Pepto-Bismol bei starkem Sodbrennen oder starkem Erbrechen. Diese Medikamente sind bei vielen Hunden wirksam. Pepto-Bismol sollte jedoch nicht für andere Indikationen bei Hunden verwendet werden, einschließlich Durchfall.

Pepto-Bismol wurde von meinem Tierarzt empfohlen, aber ich fand nicht, dass es für die


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos