Information

Hund den Kopfgeldjäger Tod

Hund den Kopfgeldjäger Tod


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verfolge den Tod des Kopfgeldjägers im neuen Tomb Raider-Spiel

Vor ein paar Tagen tauchten auf Youtube ein paar Videos von Lara Croft im neuen Tomb Raider auf, die gejagt und dann abgeschlachtet wird. Als großer Fan von Tomb Raider war ich von den Videos fasziniert und beschloss, tiefer zu graben und mehr darüber herauszufinden, was passiert ist.

Die beiden Videos zeigen, was Lara Croft in einem Dschungel zu sein scheint, mit einigen Männern kämpft und dann von einigen anderen Männern gefangen genommen wird. Sie wird dann zu einem nahegelegenen Zelt gebracht und angekettet, wobei der Mann im Video erklärt, dass sie Teil der Gruppe ist, die das Mädchen, das sie suchen, entführt hat (das Video, das ich gesehen habe, heißt "Tomb Raider: Legend – Teil 1". ). Er sagt, dass sie sie quer durch den Amazonas verfolgt haben und sie jetzt zu einem Außenposten bringen und übergeben. Er sagt, dass die Entführer des Mädchens sie wahrscheinlich einfach töten werden und das Video endet.

Was ist also wirklich im Tomb Raider-Video passiert?

Nun, es stellte sich heraus, dass der Typ in den Videos ein Schauspieler war, der von Crystal Dynamics angeheuert wurde, um das Video zu machen. Anscheinend bekam er seine Anweisungen und der Schauspieler, der ihn im Video spielte, kam von derselben Agentur. Ihm wurde gesagt, er solle es so aussehen lassen, als würde das Spiel für Lara nicht sehr angenehm werden. Es gab ein kleines bisschen Blut an dem Schauspieler, da er in der Rolle eines Mannes war, der von Lara angegriffen wurde, und in dem Video ist zu sehen, wie er von Lara geschlagen und gebissen wird.

Am nächsten Tag war die Tomb Raider-Community voller Empörung über die Ermordung des Schauspielers, der Lara spielte, aber es stellte sich schnell heraus, dass der Schauspieler, der den Angreifer spielte, keine Ahnung hatte, was mit ihm passieren würde, wie sie ihm im Voraus gesagt hatten dass er von Lara getötet würde. Er wurde dafür bezahlt, von Lara in der Szene geschlagen und gebissen zu werden. Der Rest der Geschichte ist jedoch echt.

Es ist echt. Ich sage nicht, dass die Ereignisse im Video völlig unwahr sind, aber der Teil, dass der Schauspieler angeschossen und gebissen wird, ist nicht echt. Sie hatten nie die Absicht, den Kerl im Video sterben zu lassen, also haben sie sichergestellt, dass dieser Teil des Videos gefälscht war. Der Teil, in dem er gefesselt ist und der Typ erklärt, dass sie sie töten werden, ist ebenfalls nicht real, da es der Schauspielerin, die Lara spielte, eigentlich gut geht. Ihre einzigen Verletzungen waren ein Kratzer an ihrer Hand, und das wurde für das Video gemacht.

Dieses Video ist kein schrecklicher Marketingtrick von Crystal Dynamics. Dieser Typ war nur ein Schauspieler, der keine Ahnung hatte, wofür er sich anmeldete. Er dachte nur, es sei ein anderer Schauspieljob. Ich bin mir nicht sicher, warum die Medien es so schnell als einen schrecklichen Versuch bezeichnen, das Spiel gewalttätiger zu machen, wenn dies nur ein unglücklicher Unfall war. Es ist ein schrecklicher Zufall und sollte meiner Meinung nach das Spiel überhaupt nicht beeinträchtigen.

Ich freue mich auf das Spiel und wie der Rest von euch kann ich es kaum erwarten zu sehen, wie Lara Croft und ihre Abenteuer im neuen Spiel aussehen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was sie mit dem Franchise gemacht haben, seit sie 1996 ihr Debüt gab.

Tomb Raider ist mein liebstes Videospiel-Franchise, und ich denke, dass das nächste Spiel dies deutlich machen wird, und ich bin froh zu hören, dass die Entwickler das Franchise richtig machen.

Dieser Typ war nur ein Schauspieler, der keine Ahnung hatte, wofür er sich anmeldete. Er dachte nur, es sei ein anderer Schauspieljob. Ich bin mir nicht sicher, warum die Medien es so schnell als einen schrecklichen Versuch bezeichnen, das Spiel gewalttätiger zu machen, wenn dies nur ein unglücklicher Unfall war. Es ist ein schrecklicher Zufall und sollte meiner Meinung nach das Spiel überhaupt nicht beeinträchtigen.

Genau. Dies war ein Stunt, der von den Entwicklern nie geplant wurde. Es ist ein trauriger, trauriger Unfall, dass dabei tatsächlich jemand ums Leben gekommen ist.

Ich freue mich auf das Spiel und wie der Rest von euch kann ich es kaum erwarten zu sehen, wie Lara Croft und ihre Abenteuer im neuen Spiel aussehen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was sie mit dem Franchise gemacht haben, seit sie 1996 ihr Debüt gab.

Ich wünschte, ich könnte einfach bis 1996 zurückgehen, als es herauskam. Ich hätte jedes Lara-Spiel auf der PS1 gespielt. Ich würde gerne ein neues Spiel sehen, aber es scheint, als ob sie mit neuen Charakteren und neuer Technologie weitergezogen sind.

Sie hätten aber wirklich bei Lara bleiben sollen. Sie ist in meinem Buch ein Badass, auch wenn das Spiel etwas in die Jahre gekommen ist. Diese neue Ausrichtung des Franchises interessiert mich auch nicht, aber sie war wahrscheinlich unvermeidlich. Sie hätten einen ziemlich schlechten Geschmack im Mund gehabt, wenn sie bei dem geblieben wären, was Lara am Anfang machte.

Ich habe mir das Ganze angeschaut und bin total erstaunt, dass es jemand geschafft hat und der Spieler es nicht entdeckt hat.

Das Video ist ein cleveres Stück Marketing und sollte für das gefeiert werden, was es ist.

Das Problem ist, dass der Spieler denkt, dass es real ist, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist.

Das Video ist ein cleveres Stück Marketing und sollte für das gefeiert werden, was es ist.

Das Problem ist, dass der Spieler denkt, dass es real ist, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist.

Ich bestreite nicht, dass es ein cleveres Marketing war. Es ist nicht einmal das erste Mal, dass eine Spielefirma versucht, die Medien zu manipulieren, indem sie ein solches Video veröffentlicht. Das einzige Problem mit diesem speziellen ist, dass ich mich zum ersten Mal daran erinnern kann, wo der "Spieler" tatsächlich ist


Schau das Video: Sir Arthur Conan Doyle: Baskervilles Hund Fortalt af Per Sille (Kann 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos